Best Western Sehnsuchtsorte

Noch immer sind touristische Reisen untersagt und von dem so dringend benötigten Wellnessurlaub können wir auch weiterhin leider nur träumen. Für einen gesunden, entspannten und energiereichen Jahresstart zeigen Ihnen die Best Western Hotels ihre ganz besonderen Wellness-Tipps für Ihre Wohlfühlmomente wie bei Best Western.

Starten Sie frisch und vital in Ihren Tag mit einem selbstgemachten Bircher-Müsli, verwöhnen Sie Ihren Körper mit einem wohltuenden Honig-Peeling, entspannen Sie am Nachmittag mit einem Wohlfühlgetränk für die Seele, tanken Sie Kraft und Energie bei einer Runde Yoga oder gönnen Sie Ihren Händen eine DIY-Feuchtigkeitsmaske.

Nehmen Sie sich mal wieder Zeit für sich, tuen Sie sich etwas Gutes und verwöhnen Sie sich Zuhause.

Und wann immer Sie bereit dafür sind: Wir freuen uns, Sie zu einem sicheren Hotelaufenthalt begrüßen zu dürfen.

Wohlfühltipp aus dem Best Western Plus Hotel Alpenhof, Oberstdorf

Hotel Alpenhof

Gäste des Best Western Plus Hotel Alpenhof in Oberstdorf schwärmen regelmäßig vom leckeren, hausgemachten Bircher Müsli am Frühstückstisch und freuen sich darüber, dass das Rezept sogar vor Ort ausgelegt ist, um es im Anschluss an den Aufenthalt auch Zuhause genießen zu können. Da im Moment leider kein Gast in den Genuss des Müslis kommen kann, teilt das Hotel sein eigenes Hausrezept mit allen Best Western Fans. Die verschiedenen Zutaten des Müslis bereiten Ihnen gleich morgens ein ausgewogenes Frühstück, mit dem Sie satt und gestärkt in den Corona-Alltag starten! Das Hotel wünscht Ihnen guten Appetit und einen guten Start in den Tag!


Zutaten für 5 Portionen Bircher-Müsli:

  • 300 ml Milch
  • 50g Naturjoghurt
  • 30g Rosinen
  • 50g Haferflocken
  • Nach Geschmack: 20g Haselnüsse (gehackt oder gemahlen), Dinkel oder Buchweizen
  • ½ Apfel
  • ½ Banane
  • 2 getrocknete Aprikosen
  • ½ Tasse frische Früchte, je nach Saison – z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren etc.
  • Saft einer ½ Zitrone
  • Nach Geschmack Honig oder Zucker zum Süßen


Zubereitung:

  1. Haferflocken mit Milch und Joghurt verrühren und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Am nächsten Morgen: Obst waschen und in kleine Würfel schneiden oder mit einer Reibe grob raspeln.
  3. Obst, Nüsse, Rosinen, Zitronensaft und evtl. Süßungsmittel unter die Haferflocken rühren.

Wohlfühltipp aus dem Best Western Hotel München-Airport, Erding

Hotel Erding

Erholung wie im Kurzurlaub! Bis wir wieder unvergessliche Momente in der größten Therme Europas verbringen können und unser Wellnessherz verwöhnen lassen dürfen, teilt das Best Western Hotel München-Airport in Erding ein wohltuendes Honig-Peeling Rezept mit Ihnen. Mit nur zwei Zutaten können Sie ein Ganzkörperpeeling selbst machen, das Ihre Haut wunderbar pflegt und sich vor allem im Winter angenehm warm anfühlt. Honig enthält wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente wie beispielsweise Magnesium, Kalzium, Eisen und Kupfer, die unsere Haut nähren. Die B-Vitamine im Honig unterstützen die Hauterneuerung und Enzyme im Honig beruhigen und reinigen Ihre Haut durch ihre entzündungshemmenden Substanzen.

Zutaten für das Honig-Peeling:

  • Meersalz
  • Honig (am besten 100 % aus dem eigenen Herkunftsland)
Verhältnis 2:1 (Meersalz/Honig)


Zubereitung:

  1. Den Honig in einem Kochtopf etwas erwärmen.
  2. Anschließend das Salz hinzugeben und verrühren.
  3. Es entsteht eine dickflüssige, warme Masse, die mit den Händen auf den ganzen Körper aufgetragen und sanft in die Haut einmassiert werden kann.

Tipp: Wenden Sie das Peeling vor einer Dusche oder einem Bad an und gönnen Sie sich danach mindestens 30 Minuten Ruhe für eine ganzheitlich entspannte Behandlung.

Wohlfühltipp aus dem Best Western Hotel Das Donners, Cuxhaven

Hotel Cuxhaven

Wann haben Sie das letzte Mal eine heiße Schokolade getrunken? Der Klassiker ist in der kalten Jahreszeit das Wohlfühlgetränk schlechthin und wird auch in den Best Western Hotels gerne serviert. Für frischen Wind sorgt dabei das Best Western Hotel Das Donners, das mit einer Kombination aus Schokolade & Chili einen ganz neuen Geschmack kreiert. Da das Geschmackserlebnis vor Ort dieses Jahr leider ausfallen muss, gibt es das Rezept heute zum Nachmachen für Sie Zuhause! Interessant ist hierbei, dass die beiden Hauptzutaten zum sogenannten Mood-Food gehören: Einige Inhaltsstoffe der Schokolade wirken stimmungsaufhellend und die Schärfe der Chili löst die Ausschüttung von Endorphinen im Gehirn frei – und davon können wir im Moment sicher viel gebrauchen.

Übrigens: Die heiße Chili-Schoki lässt sich auch an einem stürmischen Tag im Sommer mit ein paar frischen leckeren Erdbeeren dazu genießen.


Zutaten für die Chili-Schokolade:

  • 750ml Milch
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 1 bis 1,5 Chilischoten
  • 100g Zucker
  • 100g Sahne (leicht gesteift)
  • Kakaopulver & kleine Chilischoten – Deko


Zubereitung:

  1. Milch aufkochen und Schokolade grob hacken.
  2. Chilischoten längs halbieren, Kerne entfernen. Schoten fein hacken.
  3. Zucker, Schokolade und Chili in die Milch rühren, bis die Schokolade sich gelöst hat.
  4. Sahne halbsteif schlagen. Heiße Schokolade in Gläser füllen. Schlagsahne auf die Schokolade geben, mit Kakao bestäuben und mit einer Chilischote verzieren.

Tipp: Wer mag kann das Ganze mit frischen Orangenzesten verfeinern.

Wohlfühltipp von Svenja Reccius, Yogalehrerin

Hotel Yoga

Holen Sie sich die Wohlfühlatmosphäre nach Hause. Derzeit ist zwar einiges nicht möglich, aber wieso den Blick nicht auf das richten, was möglich ist? Mit Yoga von daheim aus, bei Kerzen und schöner Musik in die eigene Mitte finden. Mit einer interessanten Podcastfolge zum Thema ganzheitliche Gesundheit und einer Tasse Tee den Abend ausklingen lassen. Oder mit tiefgründigen Fragen sich Zeit für Reflektion und Selbst-Erkenntnisse nehmen. Svenja Reccius begleitet Menschen auf ihrer Reise zu sich selbst und lädt auch Sie ein, Ihren Weg mit ihr zu gehen.

In Ihrem Podcast erhalten Sie neue Denkanstöße, die Ihr Wohlbefinden steigern. Die Folge über tiefgründige Fragen für die eigene Selbst-Erkenntnis finden Sie hier auf Spotify und hier auf iTunes, die Folge zum Thema ganzheitliche Gesundheit „Embodiment: Wenn Gedanken, Gefühle, Worte deine DNA formen“ finden Sie hier auf iTunes und hier auf iTunes. In der PDF Anleitung, welche wir Ihnen zum Download bereitstellen, lädt Sie Svenja Reccius zudem auf eine kleine Yoga Auszeit in Ihren eigenen vier Wänden ein.

Übrigens: Wenn nicht gerade Corona und Kontaktbeschränkungen unser Leben prägen, bietet Svenja Reccius auch Yoga-Retreats an, beispielsweise im Berghotel Rehlegg. Auch andere Best Western Hotels wie beispielsweise das Best Western Hotel Erfurt-Apfelstädt veranstalten regelmäßig Yoga-Retreats.

Wohlfühltipp aus der Best Western Zentrale, Eschborn

Hotel Zentrale

Zum Wohlfühl-Gesamtpaket gehört nicht zuletzt auch eine reichhaltige Handmaske. Seit der Verbreitung von Covid-19 leiden besonders die Hände unter dem vielen Händewaschen und desinfizieren und trockene, rissige Haut ist vorprogrammiert. Um dem entgegenzuwirken ist eine Handmaske genau das Richtige! Unsere Best Western Zentrale hat deshalb ein Lieblingsrezept zusammengestellt, das Ihre Haut ausgiebig pflegt. Das Beste daran: mit nur wenigen Zutaten ist Ihre eigene, wohltuende Handmaske kreiert. Das Kokosöl spendet dabei viel Feuchtigkeit und wirkt antibakteriell. Quark spendet ebenfalls Feuchtigkeit und unterstützt den Heilungsprozess der Haut. Das Eigelb fügt der Maske wertvolle Antioxidantien, Spurenelemente, Mineralstoffe und Vitamine zu.

Zutaten für die Handmaske:

  • 3 EL Quark
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Eigelb


Zubereitung:

  1. Die Zutaten gründlich zu einer cremigen Masse vermischen.
  2. Die Maske gleichmäßig auf die Hände auftragen.
  3. Gegebenenfalls können auch Baumwollhandschuhe über die Hände gezogen werden, das verstärkt den pflegenden Effekt.
  4. Nach 20 Minuten Einwirkzeit die Handmaske mit lauwarmem Wasser abspülen.