zurück zur Übersicht

10.12.2018

Best Western Plus Hotel Zürcherhof, Zürich

Fondue-Plausch in historischen Seilbahngondeln

Bergbahn-Flair in Zürcher Altstadt: Das Best Western Plus Hotel Zürcherhof mit seinem Restaurant "Walliser Keller" lädt seine Gäste zum Fondue-Plausch in die historischen Gondeln der ehemaligen Spielbodenbahn von Saas-Fee. Die roten Kabinen stehen von November bis März zur Verfügung, serviert wird ein auf die Atmosphäre abgestimmtes Drei-Gang-Menü.


Zürich, 12. Dezember 2018. Das Best Western Plus Hotel Zürcherhof lädt zum Fondue-Plausch in historische Seilbahngondeln ein. Von November bis März können jeweils zwei bis vier Personen in gemütlicher Atmosphäre ihr Käse-Fondue inmitten von Zürich Niederdorf genießen, denn unmittelbar vor dem Hotelrestaurant „Walliser Keller“ und zentral in der Züricher Altstadt stehen fünf rote Gondeln der ehemaligen Spielbodenbahn der Walliser Gemeinde Saas-Fee. Zum rustikalen Flair der „Fondue-Gondeln“ erwartet die Gäste ein Drei-Gang-Menü, das neben dem Fondue unter anderem passend zur kalten Jahreszeit einen Glühwein-Willkommens-Apéro bereithält. „Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen die Fondue-Gondeln anbieten können, denn die roten Kabinen haben einen ganz besonderen Charme sowie Geschichte. So können Besucher unser Käse-Fondue selbst im Winter draußen genießen, und zwar immer in historisch authentischen Gondeln aus Saas-Fee“, erklärt Martin Spycher, Direktor des Best Western Plus Hotel Zürcherhof. Nachdem die Gondeln der alten Spielbodenbahn in Saas-Fee zugunsten einer neuen Anlage ausrangiert wurden, hat das Best Western Plus Hotel Zürcherhof einen neuen Platz für die Kabinen von 1975 gefunden. Die Seilbahngondeln wurden renoviert und empfangen Gäste heute mit einer rustikal-gemütlichen Optik. Die Außenwände der Kabinen haben ihren ursprünglichen Look beibehalten, sodass Gäste zum Essen in authentische, rote Seilbahngondeln einsteigen.

 

Gäste, die das Bergbahn-Flair inmitten der Stadt erleben möchten, können die Gondeln mitsamt dem Fondue-Menü vorab buchen. Weitere Informationen sowie Reservierungsmöglichkeiten online: www.fonduegondel.ch/

 

Zu Gast im Zürich

Das Best Western Plus Hotel Zürcherhof liegt im Zentrum der historischen Altstadt von Zürich. 2014 wurde das 39-Zimmer-Haus rundum renoviert. Mit seiner Lage am Rand der Fußgängerzone ist das Best Western Plus Hotel Zürcherhof nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und beliebten Einkaufsstraßen entfernt. Das Hotelrestaurant Walliser Keller ist für sein Fondue bekannt und bietet ganzjährig Schweizer Alpenspezialitäten an.



Pressekontakt im Hotel:
Best Western Plus Hotel Zürcherhof
Martin Spycher, Hoteldirektor
Zähringerstrasse 21, 8001 Zürich
Telefon: +41 44 2694444
E-Mail: martin.spycher@zurcherhof.ch
Internet: www.zuercherhof.bestwestern.ch



Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:


Das Best Western Plus Hotel Zürcherhof lädt zum Fondue-Plausch in originale Seilbahngondeln ein.

Mit Platz für bis zu vier Personen und einem Drei-Gang-Menü können Gäste alpinen Flair inmitten der Zürcher Altstadt genießen.

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

Über Best Western Hotels & Resorts:
Best Western Hotels & Resortsmit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, ist eine internationale Hotelgruppe mit einem globalen Netzwerk von rund 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern. Insgesamt gehören zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts weltweit sowohl Einzelmarken als auch Soft Brands für alle Kategorien.
So werden unter dem Dach von Best Western Hotels & Resorts insgesamt 13 Einzelmarken präsentiert: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, Sadie HotelSM, Aiden HotelSM, BW Premier Collection® by Best Western, BW Signature Collection®by Best Western sowie die Marken Sure Hotel® by Best Western, Sure Hotel Plus® by Best Western und Sure Hotel Collection® by Best Western. Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das passende Konzept für das eigene Produkt auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels. Alle Hotels von Best Western Hotels & Resorts weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt.

 

Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

 

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western Hotels & Resorts das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle relevanten Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende, Best Western Rewards mit weltweit mehr als 37 Millionen Mitgliedern, ist eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Head of Corporate Communications
Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 10102
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 10.12.2018

zurück zur Übersicht