zurück zur Übersicht

23.04.2019

Best Western Hotels Central Europe

Mehr Meer: Urlaub an der Küste mit Best Western

Wellen, Sand und Meeresbrise – an den norddeutschen Küsten können Urlauber ihren Aufenthalt am Meer perfekt genießen: Best Western bietet die passenden Ferienhotels für Reisen in Deutschlands schönste Küstenregionen. Von der Nord- bis zur Ostsee können Urlauber zwischen individuellen Hotels in Cuxhaven, Husum, Rostock-Warnemünde oder in Timmendorfer Strand bis hin zu Arrangements auf der Sonneninsel Usedom oder auf dem Darß wählen. Die Best Western Häuser erwarten ihre Gäste in maritimer Atmosphäre und mit ihrem familiären norddeutschen Charme.


Eschborn, 23. April 2019. Urlaub am Meer mit Best Western: Spaziergänge an endlosen Stränden, Dünenlandschaften entdecken oder Seehunde in freier Wildbahn beobachten und bei einer gemütlichen Bootsfahrt einfach mal die Seele baumeln lassen – all das bieten die norddeutschen Küstenregionen. Während das Meer im Sommer zum Baden einlädt und gemütliche Cafés einen Platz zum Verweilen bieten, kehrt im Winter Ruhe an den Stränden sowie in den Küstenorten ein. Gäste erwartet nun Entspannung und Zeit zum Durchatmen während ihres Aufenthaltes direkt am Meer. In unmittelbarer Küstennähe finden Reisende Best Western Hotels, die sie mit ihrem individuellen Charme und zahlreichen Arrangements sowie norddeutscher Kulinarik empfangen. Mit den Häusern in Husum, Timmendorfer Strand, Cuxhaven, im Ostseebad Prerow auf dem Darß, am Strand von Rostock-Warnemünde und auf der Ostseeinsel Usedom haben Urlauber die Wahl zwischen den vielseitigen Angeboten der Best Western Hotels.

Cuxhaven: Spa-Auszeit am Seedeich
An der niedersächsischen Nordseeküste und unmittelbar an der Mündung der Elbe in die Nordsee liegt einer der größten Fischereihäfen Deutschlands – Cuxhaven. Mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie der „Alten Liebe“, eine Aussichtsplattform direkt am Hafen, oder auch dem Schloss Ritzebüttel bietet die Stadt ihren Besuchern verschiedenste maritime Attraktionen. Unmittelbar am Seedeich mit Blick auf den Hafen und den Weltschifffahrtsweg Elbe, liegt das Best Western Donner´s Hotel & Spa. Das familiengeführte Vier-Sterne-Haus bietet einen hoteleigenen Spa-Bereich, der mit verschiedenen Saunen, Dampfbad und Salzgrotte zum Entspannen einlädt. Nicht nur der Ausblick lockt, denn auch die Inseln können vom Hotel aus entdeckt werden. So sind die Ausflugsschiffe bequem zu Fuß erreichbar.


Ostseebad Prerow: Kultur und Meer in der „Boddenlandschaft“
Als Seebad an der Ostsee bietet Prerow seinen Gästen einen abwechslungsreichen Aufenthalt, denn die Angebote reichen von Fahrten mit dem Katamaran über das Kajak bis hin zum Motorboot. Rundtouren mit dem Schiff oder zu Pferd runden das sportliche Angebot des Seebads ab. Kultur und Meer verbinden sich während des „Literatursommers“, denn dieser lockt neben Lesungen in Strandkörben sowie in der alten Seemannskirche mit der Open-Air-Comic-Ausstellung „CartoonAir“. Für einen entspannten Aufenthalt sorgt das Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen, das inmitten des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“ liegt. Das familiengeführte Vier-Sterne-Haus befindet sich nur rund 300 Meter vom feinsandigen Nordstrand Prerows entfernt. Mit seinem Wellnessbereich WALDSPA bietet das Hotel neben dem Innen- und beheizten Außenpool eine Saunalandschaft mit verschiedenen Dampfbädern sowie vielseitige Wellness-Anwendungen, die für Entspannung von Kopf bis Fuß sorgen. Für aktive Urlauber verfügt das Hotel zudem über einen Fitnessraum.


Rostock-Warnemünde: Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit
Wasserfreunde und Tennisspieler kommen bei einem Urlaub in Warnemünde auf ihre Kosten, denn die Ostseestrände versprechen nicht nur Erholung, sondern auch jede Menge Aktivität. Schwimmen, Surfen und Kanu fahren gehören hier zur Tagesordnung. Bekannt ist die Stadt an der Ostsee vor allem für ihre Strandpromenaden und den Hafen. Für kulturelle Abwechslung sorgt unter anderem das Edvard-Munch-Haus, in dem Veranstaltungen, Lesungen und Kunstausstellungen stattfinden. Unmittelbar an den Ostseedünen liegt das Best Western Hanse Hotel Warnemünde. Das für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnete Vier-Sterne-Haus verfügt über eine Sonnenterrasse, auf der Gäste in Strandkörben und mit Steinofengrill in maritimer Atmosphäre den Urlaub genießen können. Urige Seemannskneipen, der Fischmarkt sowie gemütliche Cafés sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt in Rostock-Warnemünde.


Usedom: Erholung an der Ostseeküste
Für Reisende, die sich nach Meer und feinsandigem Strand sehnen, verspricht die Ostseeinsel Usedom einen vielseitigen Aufenthalt mit Raum zum Entspannen und Entdecken. An der Ostseeküste von Koserow befinden sich Urlauber nicht nur an der schmalsten Stelle der Insel, sondern auch inmitten eines parkähnlichen Geländes und somit direkt beim Best Western Hotel Hanse-Kogge. Reisenden steht hier das hoteleigene Medical SPA zur Verfügung, das unter anderem über mehrere Blockbohlen-Saunen, einen medizinischen Bade- und Kneippbereich sowie einen Massage- und Behandlungsbereich verfügt. Dank der vielseitigen Landschaft aus Strand, Bergen, Wald und Wiesen können Urlauber neben Strandausflügen und Wassersport zudem spannende Aktivitäten, wie Wandertouren oder auch das Karls Erlebnis-Dorf Usedom mit Shopping-Möglichkeiten und kulinarischen Schmankerln genießen.

Timmendorfer Strand: Wandeln an der Strandpromenade
Von langen Spaziergängen an einem der bekanntesten Strände Deutschlands bis hin zur Surfschule und Bademöglichkeiten mit dem Hund – Meer-Urlauber kommen in Timmendorfer Strand auf ihre Kosten. In dem Ort unmittelbar an der Ostsee lockt nicht nur das Meer, sondern auch zahlreiche Aktivitäten und Erlebnisse, von der Champagnerbude bis hin zu Minigolf oder dem Niendorfer Hafen, an dem Urlauber an der Strandbar den Sonnenuntergang beobachten können. Nur wenige Gehminuten von dem acht Kilometer langen Sandstrand der Lübecker Bucht entfernt, liegt das Best Western Hotel Timmendorfer Strand. Mit regionalen Gerichten können Gäste das Ostsee-Flair im hoteleigenen Restaurant „Lütt Hus“ genießen, während die Weinstube zu einem gemütlichen Ausklang des Urlaubstages einlädt. Wohlfühl-Atmosphäre erleben Urlauber im Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Ruheraum. Auch aktive Reisende kommen nicht zu kurz, denn das Hotel verfügt über vier hoteleigene Kegelbahnen.


Husum: Nordfriesische Gastlichkeit erleben
Die gemütliche Hafenstadt an der Husumer Bucht verspricht das passende Programm für die unterschiedlichen Interessen ihrer Gäste. Husum gilt als bunte und aktive „Metropole“ an der Nordseeküste, die Urlaubern zahlreiche Aktivitäten bietet. Von Entspannung, über aktive Entdeckungstouren durch das Wattenmeer, bis zum Wandeln auf den Pfaden des berühmten Schriftstellers Theodor Storm – Husum hat seinen Gästen einiges zu bieten. Nordfriesische Gastlichkeit können Urlauber im Best Western Plus Theodor Storm Hotel kennenlernen. Direkt neben dem Park des Husumer Schlosses gelegen, bietet das Hotel einen günstigen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Innenstadt mit ihren historischen Gebäuden und dem malerischen Binnenhafen. In nur wenigen Gehminuten erreichen Urlauber die Fähren zu den Nordseeinseln, die mit kilometerlangen Stränden locken.



Übersicht der Best Western Ferienhotels am Meer

Ort

Hotel

Cuxhaven (Nordsee)

Best Western Donner´s Hotel & Spa

Prerow (Ostseeküste)

Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen

Rostock-Warnemünde (Ostseeküste)

Best Western Hanse Hotel Warnemünde

Usedom/Ostseebad Koserow (Ostseeküste)

Best Western Hotel Hanse-Kogge

Timmendorfer Strand (Ostseeküste)

Best Western Hotel Timmendorfer Strand

Husum (Nordsee)

Best Western Plus Theodor Storm Hotel

  
Die folgenden Pressebilder stehen für Sie zum Download zur Verfügung:


Das Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen liegt inmitten des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Urlauber übernachten hier nur rund 300 Meter vom Sandstrand entfernt



In der Hansestadt Husum erwartet Gäste norddeutsche Gastlichkeit im Best Western Plus Theodor Storm Hotel.

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
www.bestwestern.de/Bildmaterial


Über Best Western Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resortsmit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, ist eine internationale Hotelgruppe mit einem globalen Netzwerk von rund 4.500 Hotels in knapp 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts weltweit sowohl Full Brands als auch Soft Brands für alle Kategorien. So bietet Best Western 16 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen.
Zu den Best Western Markenhotels gehören Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, GLō®, AidenSM, SadieSM, BW Premier Collection® und BW Signature Collection®. Durch die kürzliche Übernahme bietet Best Western nun auch WorldHotels® Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive Marken an. Zudem ergänzen die Franchisemarken Sure Hotel®, Sure Hotel Plus® und Sure Hotel Collection® das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das richtige Konzept für das eigene Produkt auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels. Alle Hotels unter dem Dach von Best Western Hotels & Resorts weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Best Western feiert mehr als 70 Jahre Gastfreundschaft und bietet seinen Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten.
Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und
Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.
Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western Hotels & Resorts das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle relevanten Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende, Best Western Rewards mit weltweit mehr als 37 Millionen Mitgliedern, ist eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.


Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Head of Corporate Communications
Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129, E-Mail: presse@bestwestern.de

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 16858
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 23.04.2019

zurück zur Übersicht