zurück zur Übersicht

19.10.2020

BWH Hotel Group Central Europe

Golfurlaub im Herbst: Frische Luft und große Landschaft

Für Genussgolfer und Golf-Rookies, für Ehrgeizige und Gelegenheits-Abschläger: Viele Hotels der BWH Hotel Group in der Region Central Europe halten passende Angebote für Golfer bereit. Zwischen Crash-Kurs und perfektem Schwung liegen etliche Stunden an der frischen Luft, die Golfurlauber ohnehin mit Abstand und an einigen der schönsten Golf-Spots Europas verbringen können.


Eschborn, 19. Oktober 2020. Wer im Herbst noch Resturlaub hat und diesen gerne an der frischen Luft verbringen möchte, dem bieten verschiedene Hotels der BWH Hotel Group Central Europe die Möglichkeit, einen Trip in einige der schönsten Ecken Europas mit einem Golfurlaub zu kombinieren. Das Angebot ist vielfältig: Gäste können einen Golf-Crashkurs in der Lüneburger Heide absolvieren, sattgrüne Golfplätze im Münsterland, im Allgäu oder dem bayrischen Wald bespielen oder den Schlägerschwung vor dem Panorama des Luganer Sees perfektionieren. So oder so ist das Gelände eines Golfplatzes weitläufig und der zurzeit nötige Abstand von Natur aus gegeben. Der Drink „am 19. Loch“ in der Hotelbar ist ebenfalls gesichert und die Umgebung lädt immer zu Erlebnissen auch abseits des Greens ein.

 

Golfplatzreife in drei Tagen in der Lüneburger Heide

Vom Golf-Rookie zur Platzerlaubnis in drei Tagen inmitten der Lüneburger Heide: Möglich ist das für Gäste des Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf bei Lüneburg, das direkt im Zentrum des dortigen Golfplatzes liegt. An nur einem Wochenende können diese in entspannter Atmosphäre die Golfplatzerlaubnis nach DGV (Deutscher Golf Verband) erlangen. PGA-Professionals (Professional Golfers Association) der angeschlossenen Golf Resort Adendorf Academy coachen die angehenden Golfspieler während eines intensiven Crash-Kurses und machen diese in kürzester Zeit golfplatztauglich. Während des insgesamt 14-stündigen Kurses erhalten die Teilnehmer Leihschläger und Bälle. Wer das Golfspielen kürzlich für sich entdeckt oder eine schnelle Runde spielen möchte, kann außerdem den 9-Loch-Kurzplatz nutzen. Fortgeschrittenen und Genussgolfern steht außerdem der 18-Loch-Mastercourse für eine ausgiebige Partie zur Verfügung. Und ein Tagesausflug nach Hamburg steht für viele ebenso auf dem Programm wie ein Entspannungstag im 1.700 großen Spa- und Wellnessbereich des Hotels.

 

Wasser satt: Golfen und Relaxen im Münsterland

Wasserläufe, Seen, Biotope und Gräften bieten nicht nur zahlreichen Tier- und Pflanzenarten im Münsterland ein idyllisches Zuhause. Sie machen auch die Golfanlage am Wasserschloss Westerwinkel zu einem abwechslungsreichen Ziel für Golfreisende. Dank der lokalen Topographie und geschickter Modulation des Geländes finden hier Spieler aller Handicaps herausfordernde Bahnen. Das Best Western Premier Seehotel Krautkrämer in Münster-Hiltrup finden Reisende vor den Toren der lebendigen Universitätsstadt. Mitten im Grünen, in malerischer Lage direkt am Hiltruper See bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel neben verschiedenen gastronomischen Outlets, einem großem Indoor-Pool sowie einem Wellnessbereich mit Sauna auch spezielle Angebote für Golfer. Auf Plätzen in der Nähe des Hotels erhalten Gäste eine Green-Fee-Ermäßigung und im Golf-Caddyraum des Hotels lässt sich während einer Auszeit der Akku für den eigenen E-Golf-Trolley aufladen.

 

Urwüchsige Landschaft neben feinstem Grün im Bayerischen Wald

Golfen im ersten und ältesten Nationalpark Deutschlands: Der Platz des Golfclubs Nationalpark Bayerischer Wald zeigt, dass sich Naturschutz und Golfsport keineswegs ausschließen müssen. Neben dem feinen Grün sind hier auch immer wieder Schutzzonen für die Tier- und Pflanzenwelt eingerichtet worden, sodass sich der 18-Loch-Kurs durch naturbelassene, urwüchsige Landschaft erstreckt. Perfekter Ausgangspunkt für einen Aufenthalt ist das Best Western Hotel Antoniushof in Schönberg – das erste Erwachsenenhotel in der Nationalparkregion. Hier können Gäste nach einem Tag auf dem Platz eine Runde im hoteleigenen Pool ziehen, ehe sie die bayerischen Schmankerln im Restaurant genießen.

 

Golfurlaub am Tor zum Allgäu

Viele bekannte Golfplätze in exzellenter Lage: Ottobeuren am Tor zum Allgäu ist nicht nur für seine über 1.250 Jahre alte Benediktinerabtei bekannt, sondern auch für seine malerische Natur. Grund genug, seine Urlaubstage hier an der frischen Luft zu verbringen und ein paar Abschläge zu machen. Das Best Western Plus Parkhotel Maximilian in Ottobeuren liegt ganz in der Nähe von mehreren Golfplätzen mit 18- bzw 9-Loch-Kursen. Hotelgäste erhalten bei den Clubs, zum Beispiel dem Allgäuer Golf und Landclub, eine Greenfee-Ermäßigung. Dessen Platz ist geprägt von gepflegten Greenways sowie gut platzierten Wasserhindernissen und Bunker, die das Spiel interessant machen. Im Anschluss an den Golf-Tag erwarten Gäste im Hotel Entspannung, gehobene Kulinarik und Wellness.

 

Schweizer Gastfreundschaft und italienisches Flair am Luganer See

Das Beste aus mehreren Welten vereint sich während eines Golfurlaubs am Luganer See: Hier verbessern Golfer ihr Handicap mit Panorama-Blick auf die Alpen, während der See an der Grenze zu Italien auch im Herbst noch mit angenehmen Temperaturen aufwartet. Das Swiss Diamond Hotel in Lugano ist das einzige Fünf-Sterne-Hotel direkt am Ufer des Sees und gehört zur WorldHotels Elite Collection. Für Golfbegeisterte bietet das Haus ein Golf-Package mit reduzierter Greenfee auf dem Platz des nahegelegenen Lugano Golf Clubs sowie weiteren Annehmlichkeiten wie einem Vier-Gänge-Dinner und freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Swimmingpool, Jacuzzi, Hamam und Sauna sowie einer Massage für eine erholsame Zeit nach einem Tag auf dem Platz.

Das folgende Pressebild steht für Sie zum Download zur Verfügung:

Den Herbst nutzen, um einen Golf-Crashkurs zu machen oder das Handicap zu verbessern: Möglich ist das zum Beispiel im Best Western Premier Castanea Resort Hotel in Adendorf.

 

 

Weiteres Bildmaterial steht zum Download bereit unter:

www.bestwestern.de/Bildmaterial

 

 

Über BWH Hotel Group:

 

Die BWH Hotel Group ist eine internationale Hotelgruppe mit Hauptsitz in Phoenix/Arizona und das Markendach für die drei weltweiten Markenfamilien Best Western Hotels & Resorts, WorldHotels Collection und SureStay Hotel Group mit einem globalen Netzwerk von rund 4.700 unabhängigen Hotels in rund 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie BWH Hotel Group weltweit 18 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Executive Residency by Best Western, Vib, GLo, Aiden, Sadie, BW Premier Collection und BW Signature Collection sowie WorldHotels Luxury, WorldHotels Elite, WorldHotels Distinctive und WorldHotels Crafted. Zudem ergänzen die Marken Sure Hotel, Sure Hotel Plus, Sure Hotel Collection und Sure Hotel Studio das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das passende Markenkonzept aus dem Markenangebot von drei eigenständigen Markenfamilien auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Hotelauswahl. Alle Hotels unter dem Dach der BWH Hotel Group weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Die BWH Hotel Group bietet Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten und die Kundenbindungsprogramme Best Western Rewards und WorldHotels Rewards. 

 

Die BWH Hotel Group Central Europe GmbH, vormals Best Western Hotels Central Europe GmbH, mit Sitz in Eschborn betreut insgesamt rund 300 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien undUngarn unter dem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe und der verschiedenen Marken garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

 

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt die BWH Hotel Group das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Die Loyalitätsprogramme für Vielreisende, Best Western Rewards und WorldHotels Rewards, mit weltweit mehr als 40 Millionen Mitgliedern, gehören zu den größten Kundenbindungsprogrammen der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bwhhotelgroup.de und www.bestwestern.de

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.

**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

BWH Hotel Group Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn

Anke Cimbal, Head of Corporate Communications
Sophie Elise Pauly, Junior PR Manager, Corporate Communications
Frankfurter Straße 10-14, 65760 Eschborn, Deutschland
Tel. +49 (61 96) 47 24 -301, Fax +49 (61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bwhhotelgroup.de
Internet: www.bwhhotelgroup.de  www.bestwestern.de/presse

Weitere Informationen

Zahl der Zeichen: 12911
Verfasser der Pressemitteilung: Best Western Pressestelle
Mailadresse des Verfassers: presse@bestwestern.de
Pressemitteilung vom: 19.10.2020

zurück zur Übersicht